VDZ trauert um Roman Herzog

Die deutschen Zeitschriftenverleger gedenken des früheren Bundespräsidenten und Preisträgers der VDZ-Ehrenvictoria 2014 mit Anerkennung und Respekt für seine Verdienste um Demokratie und Gesellschaft.

"Nicht durch Reden, nicht durch Konfrontationen, nur durch Leistungen können die Wähler überzeugt werden."
(aus VDZ Kompendium 2015) 

Freiheit, Freedom, Liberté

VDZ Publishers' Summit & Night 2016

Publishers' Night
Publishers' Summit
Günther H. Oettinger
Hans-Otto Schrader
Christian Lindner
Prof. Dr. Renate Köcher

Aktuelle Meldungen

Agenda Update for DI USA Tour 2017 (7-12 May to New York City and Washington D.C.)

12.01.2017 -

Digital Innovators' USA Tour 2017 to New York City and Washington D.C. 7-12 May 2017 Do you want to see digital innovation and feel the entrepreneurial spirit that can impact your media business first hand? Then join us on the... 


VDZ trauert um Roman Herzog

10.01.2017 -

Die deutschen Zeitschriftenverleger gedenken des früheren Bundespräsidenten und Preisträgers der VDZ-Ehrenvictoria 2014 mit Anerkennung und Respekt für seine Verdienste um Demokratie und Gesellschaft.Er belebte das erste Amt im... 


Nick Bell, Snap Inc., latest speaker to be added to DIS 2017 roster

09.01.2017 -

Nick Bell, VP of Content at Snap Inc., is the latest speaker to be added to the agenda for Digital Innovators’ Summit 2017 (DIS), bringing the total number of speakers to well over fifty.DIS 2017 takes place from 19-21 March... 



Anzeige



70 Jahre DER SPIEGEL

05.01.2017 -

Der Spiegel ist untrennbar mit der deutschen Nachkriegsgeschichte verbunden – er hat Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bis heute kritisch flankiert, den Mächtigen auf die Finger geschaut und die Entwicklung unseres Landes zu... 


"Für die vielfältigste Zeitschriftenkultur der Welt"

03.01.2017 -

Der neue VDZ-Präsident Dr. Stephan Holthoff-Pförtner im PRINT&more-Interview über die Freude, für unsere Branche zu kämpfen 


Deutschland hat die vielfältigste Presselandschaft

23.12.2016 -

VDZ-Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer im dpa-Jahresendgespräch  


Gemeinsam vorankommen

21.12.2016 -

Unternehmerische Wege in herausfordernden Zeiten | Editorial Stephan Scherzer, erschienen in PRINT&more 4/2016 


"Ich war in keinem Hinterzimmer"

20.12.2016 -

Im FAZ-Gespräch: Stephan Holthoff-Pförtner, Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger | erschienen in Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.12.2016 // Funke-Gesellschafter Holthoff-Pförtner ist neu an der... 


10 free tickets for the 10th Digital Innovators' Summit – find out how you can win

20.12.2016 -

Are you 35 years old or younger? Do you have people in your team who are? Would they like the chance to win a FREE ticket to attend the 10th Digital Innovators' Summit (DIS) in March next year in Berlin? The Digital Innovators'... 


Weltweit 74 Medienschaffende getötet

19.12.2016 -

Jahresbilanz der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen veröffentlicht 


Urhebervertragsgesetz: Anlassloser Auskunftsanspruch schadet der Presse

14.12.2016 -

BDZV und VDZ werden Verfassungsmäßigkeit des Verbandsklagerechts und Europarechtswidrigkeit von Vergütungsregeln prüfen lassen 



Anzeige



Branchenawards ausgeschrieben: Deutsche Fachpresse sucht die besten Fachmedien und Fachjournalisten des Jahres 2017

08.12.2016 -

Deutsche Fachpresse vergibt Auszeichnung für "Fachmedium des Jahres 2017" und gemeinsam mit der Karl Theodor Vogel Stiftung für "Fachjournalist des Jahres 2017" | Einsendeschluss: 3. Februar 2017 


Social Bookmarking

Publishers' Night


Zur Großansicht des Videos

Weitere Videos

Dinge, die Sie über Zeitschriften wissen sollten
Presse verkauft
VZB Jahrestagung: Keynote-Speech Stephan Scherzer
VZB Jahrestagung: Interview mit Stephan Scherzer

Editorial Media


Video zum Download

Köpfe

PRINT&more 4/2016

Das quartalsweise erscheinende Magazin vom VDZ. Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben.

 

Beiträge in voller Länge aus der aktuellen PRINT&more lesen Sie hier.

VDZ 2016 Branchenkompendium

    
60 exklusive Beiträge im Zeichen von Freiheit, Vielfalt, Vertrauen und Wettbewerb

Bestellen Sie das neue Branchenkompendium ‚VDZ 2016‘ für 39 Euro für Mitglieder und 59 Euro für Nicht-Mitglieder (inkl. MwSt. und Versand) bei Frances Hausmann.